Christa StadlerChrista StadlerChrista StadlerChrista Stadler

Spezial: Tempovita - Zeitwerkstatt

Zeit und Chaos

Ich glaube an die Rolle des Zufalls
Auch im Leben.
Deshalb liegt keine Logik darin,
ob man den einen
oder den anderen Weg nimmt.

Es ist wohlbekannt,
dass das Herz
im Prinzip regelmäßig schlagen muss,
weil wir sonst stürben.
Das Hirn aber
Muss im Prinzip unregelmäßig arbeiten,
sonst würden wir epileptisch.
Dies zeigt, das Unregelmäßigkeit, Chaos, zu
Komplexen Systemen führt,
gerade das Leben
und die Intelligenz möglich macht.


Ilya Prigogine, 1917 - 2002, Nobelpreis für Chemie 1977

 

 

Seitenanfang