Gespräche und Verhandlungen mit der Geschäftsleitung führen

Um Wünsche und Interessen der Belegschaft gegenüber der Geschäftsleitung durchzusetzen, helfen nicht immer die Paragraphen aus dem BetrVG, dem LPersVG oder anderen Gesetzen. Manchmal ist es schon schwer ein Thema überhaupt anzubringen: aus Zeitgründen oder auch weil unterschiedliche Einschätzungen vorliegen, gelangt es erst gar nicht auf die Tagesordnung.

Welche Gesprächs- und Verhandlungskultur herrscht in Ihrer „Bude“? Pflegen Sie den regelmäßigen Austausch, z.B. im Rahmen von §74 BetrVG/§63 LPersVG-NRW, oder sprechen Sie nur miteinander, wenn es brennt und ansonsten im Flur zwischen Tür und Angel? Welche Vorbereitungen treffen Sie als Betriebsrat/Personalat, um die Gespräche sinnvoll und ergebnisorientiert zu gestalten?

Auf einer Klausur mit dem ganzen Gremium werden die zum Betrieb  oder der Dienststelle passenden Vorgehensweisen entwickelt.