Supervision & Coaching für Betriebs- und Personalräte

Betriebs- und Personalräte spüren zunehmend den Druck von allen Seiten. Das ist zwar kein wirklich neues Phänomen, hat es doch auch mit den Themen des Wahlmandats und den Aufgaben prinzipiell zu tun. Zusätzlich wird in Zeiten von Outsourcing und Personalanpassungsprogrammen, die nicht mehr nur sozial abgefedert werden, der Spielraum kleiner und die persönliche Belastung größer. Die Stichworte Arbeit 4.0 und die Frage der lebenslangen Gesundheit gehören sicher zu den aktuellen Herausforderungen im Hintergrund dazu.

Umso wichtiger ist es, aus den Spannungsfeldern heraustreten zu können und unbeeinflusst das eigene Selbstverständnis zu reflektieren – damit die Anforderungen nicht aufreibend und zermürbend wirken, sondern die Freude und das Engagement am Wahlmandat bleibt.

In dieser Situation können Supervsion & Coaching – meist für die Vorsitzenden, die Freigestellten und/oder langjährigen Gremeiumsmitglieder – das passende Angebot sein. Wie bei allen anderen Angeboten steht die Auftragsklärung am Anfang des Beratungsprozesses.